Infos

Neueste Beiträge

Ticker

1. Okt. 2012
  • 22:42 Stand der Dinge beim Autoimmunbuch
    Wie immer geht es mir nicht schnell genug voran, und ich hoffe nur, dass meine Unterstützer mehr Geduld mit mir haben. Vor einer Woche bin ich aus dem Urlaub zurückgekehrt, gestern habe ich die letzte Buchübersetzung für lange Zeit abgeschlossen, … Weiterlesen → #
  • 19:00 Hand-spun Bias Cowl
    Up until now I’ve been spinning with hand spindles, but I’ve been eyeing the spinning wheels for a long time. So a few weeks ago a friend let me borrow hers at the local spin meet. It took me a while to get into the groove of things, but into the groove I got. I […] #
  • 18:31 Irgendwo in Sri Lanka? #hikka12 (Wurde mit Instagram…
    Irgendwo in Sri Lanka? #hikka12 (Wurde mit Instagram aufgenommen) #
  • 18:19 Der Buddha von Kandy. #hikka12 (Wurde mit Instagram…
    Der Buddha von Kandy. #hikka12 (Wurde mit Instagram aufgenommen) #
  • 15:01 Ein Museum im Bloglight ? das von Mercedes-Benz
    Drinnen – beim Durchgang durch die Doppelhelix – ist das Mercedes-Benz Museum sehenswert, doch auch das Drumherum hat mir bei meinem ersten […] #
  • 13:20 FROH!
    Zwischen all den Artikeln, die ich auf dem Smartphone lese und den e-Books auf dem Kindle, fasse ich hin und wieder sehr gerne echtes Papier an. Print hat mittlerweile einen anderen Stellenwert bekommen. Mein Bücherregal dürfte in der Wohnung nicht fehlen. Auch wenn es angenehm ist, 20 Bücher in elektronischer Form ständig bei mir zu haben, freue ich mich immer wieder über so etwas wie das FROH! Magazin. Es ist etwas besonderes geworden, so ein liebevoll gestaltetes Magazin. Es riecht gut und fühlt sich gut an. Auch Katzen mögen das:FROH! will Tiefe und Werte auf eine ungewöhnliche Art kommunizieren und zum Querdenken anregen.
    Die Ausgabe zum Thema “Spiel” begleitet mich schon eine ganze Weile. Ich lese immer wieder mal darin, aber habe immer noch nicht alles gelesen. Zwischen den Artikeln findet man auch eine Anleitung für den perfekten Papierflieger, Schattenspiele oder das “schwebende Würstchen”.
    Schaut es euch doch mal an: www.frohmagazin.de
    #
  • 11:49 Pac Man Star Wars
    Pac Man Star Wars #
  • 04:34 Eat Pray Love ? Alberta, Canada ? #exploreCanada (2)
    Tag 4 Freitagmorgen. Es war noch dunkel, als mein Wecker 05:45 Uhr Ortszeit im Delta Bessborough Hotel in Saskatoon klingelte. 06:30 Uhr sollte es Richtung Flughafen und somit nach Calgary, Alberta gehen. Ohne Frühstück. So zeitig hatte der Frühstücksraum im Hotel noch nicht geöffnet. Carla und Shane sammelten unsere Truppe (Candice, Paul, Fred, Yuichi und […] #
  • 21:35 ? Hier mal ein paar Fotos, die ich mit EyeEm gemacht bzw…
    ? Hier mal ein paar Fotos, die ich mit EyeEm gemacht bzw hochgeladen habe.
    Neulich war ich beim Photo Hack Day, einem zweitägigen Hackathon, bei dem die Teilnehmer neue Apps und Dinge entwickeln sollten und dafür zum Beispiel die API von EyeEm, Facebook oder Nokia Maps benutzen konnten. Es sind ein paar interessante, verspielte, unnötige und lustige Ideen und Umsetzungen entstanden. Wer sich dafür interessiert kann auf photohackday.com mehr erfahren.
    Ich hab das mal als Anlass genommen, EyeEm zu testen. Als großer Instagram-Fan habe ich es bisher schlicht ignoriert. Jetzt benutze ich zurzeit beide Apps, aber Instagram ist immer noch mein Favorit. Die Filter bei EyeEm sind mir fast alle zu stark, es ist etwas umständlicher zu nutzen und man bekommt zu viele Notifications. Was ich aber ganz gut finde, ist die Möglichkeit, mit Tags einem bestimmten Thema zuzuordnen. So kann man zum Beispiel Bilder von einer Veranstaltung von verschiedenen Leuten schön sammeln oder entdeckt auch generell mehr Fotos. Wenn ich ein Foto mit dem Tag ?Berlin? hochlade, bekomme ich anschließend eine Meldung, wenn das noch jemand tut. Das ist gut und schlecht. Zumindest hat man dort eher die Chance, dass ein Foto sich verbreitet. Bei instagram gibt es ja kaum Viralität, außer ein Foto ist so unnormal gut, dass es in die Popular Fotos kommt. Man kann zwar Hashtags benutzen, aber ich habe das Gefühl, das wirkt sich kaum aus.
    Mal sehen wie ich EyeEm in Zukunft nutze. Instagram kann es jedenfalls nicht ersetzen. #
  • 21:26 Einen einfachen Texteffekt erstellen
    Es gibt Momente, da kann man einen ausgefallen und schönen Schriftzug gebrauchen. Dies ist z. B. denkbar bei der Gestaltung von Überschriften für Poste, Fotobücher oder Collagen. Solche Arbeiten sind für Menschen, die keine Profis in der Fotobearbeitung sind, schon oftmals eine Herausforderung für sich. Damit man auch eine attraktive Überschrift erhält, kann man ganz […] #

Automatically published by PubPipe

Keine Kommentare »

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Ads


geekchick stats

Neueste Kommentare

Schlagwörter